25 fantastische Jubiläumsangebote ❯

Der neue adidas Predator ist da | Der krasseste Schuh, den wir je gesehen haben?

21.01.2020

Geschrieben von Marius Slobodkin

Was ein Tag! Wir bekommen großartige Neuigkeiten von adidas - ein funkelndes Farbupdate bei den verschiedenen Modellen UND einen nagelneuen Schuh. Es wird Zeit den Predator 20+ zu begrüßen.

Es ist ein rasanter Start von adidas in das Jahr 2020. Wir haben schon einige großartige Releases von der deutschen Marke gesehen. Schon am zweiten Tag des Jahres hat adidas den Shadow Beast herausgebracht, mit seinen dunklen Farben für den Winter. Dann bekamen wir mit dem Predator Archive geliefert, der aus verschiedenen Schuhen bestand und für die Predator Sammler dieser Welt gefertigt wurde.

Ja, adidas weiß wirklich, wie man uns verwöhnt. Und heute werden wir noch einen Leckerbissen bekommen. Wir werden beim Predator Thema bleiben. Weil heute ist der Tag an dem wir endlich den Predator 20+ bekommen. Ich denke, wir sollten ihn uns jetzt ansehen. Denn ehrlich gesagt können wir es kaum erwarten, dir den Schuh zu präsentieren!

Fortsetzung folgt

Der Predator 20+ ist Teil des Mutator Releases von adidas. Und was für ein Start! Der Predator 20+ hebt sich durch sein radikales Aussehen von allen anderen Schuhen ab. Die älteren Predator Modelle hatten Elemente auf dem Obermaterial, um dir einen Vorteil auf dem Spielfeld zu verschaffen. Und der Predator 20+ erweckt diese wieder zum Leben.

Das Obermaterial ist mit den neuen Demonskin-Spikes überzogen, um dir die perfekte Ballkontrolle zu ermöglichen und um dir eine noch nie dagewesen Wendigkeit zu bieten. Das haben wir noch nie gesehen. Und adidas nennt die 406 Spikes auf der Oberseite "100% unfair", da deine Gegner einfach zurückgelassen werden, während du das Spiel an dich reißt.

Das "Spike-Thema" setzt sich auf der Sohle fort und ist sowohl an der Ferse als auch am Vorderteil zu sehen. Die Sohlen haben ein geteiltes Design, wie wir es bei den alten Predator Modellen gesehen haben. Und die Farben sind einfach umwerfend. Dieser Schuh vereint wirklich das Beste aus Vergangenheit und Zukunft.

Die Socke des Predator 20+ ist länger als die der alten Versionen und die drei Streifen wurden seitlich auf die Front des Schuhs verschoben.

Hier bekommst du den neuen Predator 20+ Mutator.

Aber der Predator 20+ ist nicht der einzige Mutator Schuh. Also lasst uns den Rest der neuen Kollektion anschauen!

Fortsetzung folgt unter den Bildern

Selbstverständlich gibt es noch andere Mutator Schuhe. Der adidas Nemeziz hat eine ganze andere Farbe als der Predator. Anstelle der schwarz-roten Farbgebung hat dieser ein weiß-blaues Design - vielleicht als Ergänzung zu den kalten und frostigen Zeiten, in denen wir uns gerade befinden.

Der adidas X kommt in dem selben Colourway wie der Nemeziz. Und lasst uns kurz die Zeit nehmen und um diese einzigartige Sohle zu genießen. Wenn das Upper die Leute nicht richtig überzeugt, werden sie spätestens nach dem Blick auf die Stollen vom Staunen nicht mehr herauskommen.

Zu guter Letzt haben wir den adidas Copa. Der Lederschuh wurde im selben Farbthema wie der Predator 20 gefertigt. Ein furchteinflößender Look für einen Lederschuh und auf jeden Fall etwas, auf das wir uns auf dem Spielfeld freuen.

Wir können es kaum erwarten, all diese Schuhe auf den Spielfeldern rund um die Welt zu sehen. Spieler wie Paul Pogba, Dele Alli, Karim Benzema, Mo Salah, Roberto Firmino und Paulo Dybala werden mit ihnen auflaufen.

Und auch du kannst Teil der Mutator Familie werden, alles was du machen musst, ist dir jetzt einen der exklusiven Schuhe bei Unisport zu sichern! Auf was wartest du noch?

Hier findest du die komplette Mutator Kollektion!