Datenschutzgrundsätze und Cookies

1. Allgemeines und Datenverantwortlicher

1.1 Diese Grundsätze zur Verarbeitung personenbezogener Daten ("Datenschutzgrundsätze") beschreiben, wie die Unisport A/S ("Unisport", "wir", "unser", "unseren") Ihre personenbezogenen Daten erhebt und verarbeitet.

1.2 Die Datenschutzgrundsätze gelten für personenbezogene Daten, die Sie uns mitteilen oder die wir über www.unisportstore.at ("Website") erheben.

1.3 Verantwortlicher für die Website ist Unisport. Die Kontaktdaten finden Sie nachstehend unter Ziffer 6.

2. Welche Art von personenbezogenen Daten erheben wir zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage?

2.1 Bei Ihrem Besuch auf der Website erheben wir Daten über Sie und Ihre Navigation auf der Website. Das erfolgt etwa, wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, an Preisausschreiben teilnehmen u. dgl. m. Darüber hinaus verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie nachstehend.

2.2 Nutzung des Webshops

2.3 Wenn Sie in unserem Webshop einkaufen, registrieren wir Ihren Namen, Ihre Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, die Zahlungsweise, Informationen zu den Produkten, die Sie gekauft und evtl. zurückgegeben haben, die von Ihnen bevorzugte Lieferung sowie Daten zu der IP-Adresse, von der aus die Bestellung vorgenommen wurde. Zuweilen führen wir Kundenzufriedenheitserhebungen durch und fordern Sie auf, uns beispielsweise auf der Internetseite TrustPilot zu bewerten. Bei entsprechender Einwilligung können wir Ihre Daten auch für Marketingzwecke nutzen und Sie beispielsweise an bestehende, nicht abgeschlossene Bestellungen erinnern.

2.3.1 Zweck der Datenverarbeitung ist es, die von Ihnen bestellten Produkte zu liefern und im Übrigen unseren vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber nachzukommen sowie Ihre Rechte, etwa zur Rückgabe und Reklamation von Waren, zu verwalten. Auch verarbeiten wir Daten über Ihre Käufe, um gesetzliche Anforderungen zu erfüllen, darunter an Buchhaltung und Rechnungslegung. Somit stellen der Vertrag mit Ihnen und gesetzliche Anforderungen die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung dar.

2.4 Newsletter

2.4.1 Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, erheben wir mit Ihrem Einverständnis Informationen über Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Interesse für Fußballprodukte. Zweck dieser Datenerhebung ist es, Ihnen Angebote, auf Ihre Interessen zugeschnittenes Marketing sowie Informationen und Service-E-Mails übermitteln zu können. Eine Profilbildung auf der Grundlage Ihrer Daten, Ihrer Einkaufshistorie und evtl. Cookies ermöglicht es uns, Ihnen auf Ihre spezifischen Interessen zugeschnittenes Marketing von Produkten zuzustellen.

2.5 Kontakt über die Website oder Chat

2.5.1Wenn Sie sich betreffend eine Bestellung, Frage oder Beanstandung an uns wenden, verarbeiten wir Ihre Identifikationsdaten wie Namen, E-Mail sowie weitere personenbezogene Daten, die Sie bei Ihrer Anfrage etwa angegeben haben. Zweck dieser Datenverarbeitung ist die Bereitstellung von Kundendienst, Beantwortung von Fragen, Bearbeitung von Beanstandungen u. a. m. Die entsprechende Rechtsgrundlage kann der Vertrag mit Ihnen als Kunden, unser berechtigtes Interesse an der Verteidigung bzw. Durchsetzung von Rechtsansprüchen und bzw. oder gesetzliche Pflichten sein.

2.6 Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Grundsätze zu Cookies.

3. Schutz der personenbezogenen Daten von Kindern

3.1 Wir sind uns des besonderen Schutzbedarfs der personenbezogenen Daten von Kindern bewusst.

3.2 Wir erheben wissentlich keine Daten von Kindern unter 16 Jahren, es sei denn, diesbezüglich liegt die Einwilligung des gesetzlichen Vertreters bzw. Sorgerechtsinhabers vor. Sind Sie der Auffassung, dass wir personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahre erhoben haben, so möchten wir Sie bitten, uns zwecks Löschung dieser Daten anzusprechen.

4. Cookies

4.1 Was sind Cookies?

4.1.1 Wie die meisten Internetseiten funktioniert auch diese Website am besten, wenn Sie Cookies erlauben. Cookies können personenbezogene Informationen enthalten, bestehen, zuweilen jedoch auch nur aus rein technischen Daten. Wenn Sie unsere Website besuchen, dann legen wir mit Ihrer Erlaubnis Cookies auf Ihrem Rechner ab.

4.1.2 Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die vom Webserver an den Webbrowser (zum Beispiel Chrome oder Internet Explorer) gesendet wird. Mit einem Cookie kann die Website oder der Server über den Webbrowser des Nutzers spezifische, jedoch begrenzte, Informationen über den Nutzer erheben.

4.2 Wie setzen wir Cookies ein?

4.2.1 Wir nutzen Cookies, um das Verhalten der Besucher unserer Website zu erfassen und die Funktionalität unserer Website zu verbessern, so dass bei früheren Besuchen unserer Websites gemachte An- und Eingaben bei erneuter Nutzung nicht wiederholt werden müssen, und wir können diese Informationen anwenden, um personalisierte Inhalte zu erstellen, die dem Nutzer angezeigt werden, oder etwa um das wiederholte Einblenden von Pop-ups zu vermeiden.

4.2.2 So erfassen wir zum Beispiel, welchen Browsertyp Sie verwenden, welche Suchbegriffe Sie auf der Website eingeben, Ihre IP-Adresse und Daten über Ihren Rechner. Zweck dieser Datenerfassung ist die Optimierung von Nutzererlebnis und Funktionalität der Website, die Erstellung von Statistiken über die Nutzung der Website und Ausarbeitung von zugeschnittenem Marketing, darunter Retargeting. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies und unser berechtigtes Marketinginteresse.

4.2.3 Auf dieser Website nutzen wir verschiedene Arten von Cookies. Wir setzen First-Party-Cookies und erlauben Dritten, bei Ihrer Nutzung unserer Website Third-Party-Cookies zu setzen. Es werden sowohl langfristige Cookies (zur Wiedererkennung des Nutzers und dessen Vorlieben) als auch temporäre Cookies bzw. Session-Cookies gesetzt. Letztere laufen ab, sobald der Nutzer den Browser schließt. Einen Überblick über die auf unserer Website verwendeten Cookies finden Sie hier:

https://www.unisportstore.at/cookie_overview/

4.2.4 Wir bedienen uns zuweilen auch einer Reihe von Werkzeugen sozialer Medien - sowohl eigens erstellte als auch Werkzeuge Dritter - um die Nutzerinteraktion auf unserer Website (darunter "Like", "Teilen" oder "Tweet") zu verbessern.

4.2.5 Nutzen Sie diese Plattformen bereits, dann werden die Cookies dieser möglicherweise auf unsere Website umgeleitet und Ihrem Nutzeraccount zugeordnet. In diesem Fall können die Daten verwendet werden, um bestimmte Werbeinhalte oder Funktionen der betreffenden Internetseite ausgehend von Ihrer Nutzung der auf unserer Website vorgehaltenen Dienste anzupassen.

4.2.6 Schließlich können wir auch Third-Party-Cookies anderer nutzen (von anderen Internetseiten wie etwa Google eingestellt), um anonyme Statistiken über Browsing- bzw. Websiteverhalten zu erheben und zu speichern, und um demographische Profile zu erstellen. Diese Daten werden zusammen mit den Navigationsdaten anderer Nutzer erhoben und in einem kollektiven Analysebericht zusammengefasst. Es sei darauf hingewiesen, dass diese Daten keinerlei Personenbezug haben und ausschließlich der Erstellung von Berichten/Statistiken dienen.

4.3 Was geschieht, wenn ich keine Cookies erlauben möchte?

4.3.1 Sie sind nicht dazu verpflichtet, Cookies unserer Website zuzulassen, und die meisten Browser bieten die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies abzulehnen. Für weitere Informationen darüber, wie Sie Cookies ablehnen, lesen Sie bitte die entsprechenden Anleitungen unter Hilfe in der Menüleiste Ihres Browser oder fragen Sie Ihren Systemadministrator. Sie sollten jedoch bedenken, dass Ihnen bei Ablehnung von Cookies die Nutzung bestimmter Funktionen bzw. der Zugang zu bestimmten Seiten der Website verwehrt ist und die zweckgemäße Funktionalität der Website dadurch womöglich beeinträchtigt wird.

5. Mit wem teilen wir Ihre personenbezogenen Daten?

5.1 Verantwortliche Dritte

5.1.1 Wir geben Ihre personenbezogenen Daten dann weiter, wenn dies für die Lieferung von Waren an Sie erforderlich ist. In diesem Fall werden Ihr Name, Ihre (Liefer-) Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer sowie Auftrags- bzw. Bestellnummer und besondere Wünsche zur Lieferung an den oder die Transporteur/e weitergegeben, der/die die Ware liefert/n.

5.1.2 Beim Kauf von nicht vorrätigen Waren bzw. bei Anfrage betreffend nicht vorrätige Waren können die vorstehend genannten Daten an den Hersteller oder Verkäufer der betreffenden Ware weitergeleitet werden, der die Lieferung gegebenenfalls erbringen wird.

5.2 Auftragsverarbeiter

5.2.1 Wir übergeben personenbezogene Daten an Auftragsverarbeiter, die diese ausschließlich in unserem Auftrag verarbeiten und nicht für eigene Zwecke nutzen dürfen. Mit sämtlichen Auftragsverarbeitern haben wir schriftliche Datenverarbeitungsverträge abgeschlossen und sichergestellt, dass ihnen eine Geheimhaltungspflicht auferlegt ist.

5.2.2 Wird uns die Sicherheit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in hinreichendem Maße gewährleistet, können die Auftragsverarbeiter ihren Sitz innerhalb der EU/des EWR oder in anderen Ländern haben. Wir ziehen die Dienste von Auftragsverarbeitern etwa für den technischen Betrieb und Verbesserungen der Website, den Versand von Newsletters, ein auf unsere Nutzer jeweils zugeschnittenes Marketing, darunter Retargeting, sowie für Ihre Bewertung unseres Unternehmens und unserer Produkte hinzu. Vier unserer Auftragsverarbeiter haben ihren Sitz in den USA (Google, Facebook, Snap Inc. und Rocket Science Group LLC). Die erforderlichen Gewährleistungen bei der Übertragung von Daten nach den USA sind jeweils durch eine Zertifizierung im Rahmen des EU-US-Datenschutzschilds gegeben.

6. Ihre Rechte als betroffene Person

6.1 Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten einzusehen.

6.1.1 Sie sind jederzeit berechtigt zu erfahren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir verarbeiten, woher diese Daten stammen, welchen Zwecken sie dienen u. a. m. Sie können um den Erhalt einer Kopie der personenbezogenen Daten bitten. Der Zugang zu den Daten kann zum Schutz der Rechte anderer Personen sowie aufgrund von Betriebsgeheimnissen oder geistigem Eigentum eingeschränkt werden bzw. sein.

6.1.2 Unter gewissen Umständen haben Sie möglicherweise ein Recht auf den Erhalt einer elektronischen Kopie Ihrer Daten oder, sofern die Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Einwilligungserklärung oder eines Vertrags erfolgt, auf die Übertragung dieser Daten auf einen anderen Verantwortlichen (Datenübertragbarkeit).

6.2 Sie haben das Recht auf Berichtigung oder Löschung von unrichtigen personenbezogenen Daten.

6.2.1 Wenn Sie der Auffassung sind, dass Ihre von uns verarbeiteten, personenbezogenen Daten unrichtig sind, haben Sie das Recht, eine Berichtigung dieser zu verlangen.

6.2.2 In bestimmten Fällen, etwa dann, wenn Sie Ihre Einwilligungserklärung widerrufen, sind wir zur Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet. Sie können uns bitten, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, wenn Sie der Auffassung sind, dass Ihre personenbezogenen Daten hinsichtlich der Zwecke, für die sie ursprünglich erhoben wurden, nicht länger benötigt werden. Schließlich können Sie sich auch an uns wenden, wenn Sie der Auffassung sein sollten, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen Rechtsvorschriften oder andere rechtliche Pflichten verstößt.

6.2.3 Wenden Sie sich mit der Bitte an uns, Ihre personenbezogenen Daten zu berichtigen oder zu löschen, so prüfen wir, ob die Bedingungen dafür erfüllt sind und werden die Berichtigung bzw. Löschung der Daten so schnell wie möglich vornehmen.

6.3 Sie haben das Recht, unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

6.3.1 Sie haben das Recht, unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Auch können Sie unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken widersprechen. Bei berechtigtem Widerspruch tragen wir dafür Sorge, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingestellt wird.

6.4 Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligungserklärung

6.4.1 Sie sind jederzeit berechtigt, die Einwilligungserklärung zu widerrufen, die Sie uns zwecks Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben. Sie können Ihre Einwilligungserklärung unmittelbar über die Ihnen übersandte E-Mail widerrufen oder uns zwecks eines Widerrufs kontaktieren.

6.5 Wie setzen Sie Ihre Rechte durch?

6.5.1 Möchten Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen, dann wenden Sie sich an uns.

6.6 Beschwerden

6.6.1 ür Beschwerden über unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich auch an die dafür zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Die Kontaktdaten der Datenschutzbehörde finden Sie unter www.dsb.gv.at.

7. Kontaktdaten

7.1 Wenden Sie sich an uns, wenn Sie Fragen haben oder von Ihren Rechten Gebrauch machen möchten.

Unisport A/S
Bådehavnsgade 38
2450 Kopenhagen SV
Dänemark

Tel.: 01 265 03 83
E-mail: support@unisportstore.at

8. Löschung personenbezogener Daten

8.1 Mit Hilfe von Cookies u. a. m. erfasste Daten werden gemäß Übersicht in Ziffer 4 gelöscht.

8.2 Bei Widerruf Ihrer Einwilligung in den Erhalt unseres Newsletters registrieren wir den Widerruf und werden Ihnen keine weitere Kommunikation übermitteln. Wir speichern die Daten Ihrer Abmeldung so lange, wie wir laut Gesetz verpflichtet sind, diese nachzuweisen.

8.3 Zur Erfüllung der im dänischen Gesetz über Buchführung [Bogføringsloven] vorgesehenen Anforderungen speichern wir Daten, die wir im Rahmen eines auf der Website getätigten Kaufs erhoben haben, für die Dauer von fünf Jahren bis zum Ende eines Geschäftsjahres.

9. Sicherheit

9.1 Selbstverständlich haben wir technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um zu vermeiden, dass Ihre personenbezogenen Daten unbeabsichtigt oder unrechtmäßig gelöscht, veröffentlicht oder beeinträchtigt werden bzw. verlorengehen, Unberechtigten zur Kenntnis gelangen, missbraucht oder im Übrigen rechtswidrig verarbeitet werden.

9.2 Nur Mitarbeitern, die im Rahmen ihrer Tätigkeit notwendigerweise auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen müssen, wird ein Datenzugriff gewährt.

10. Änderung der Datenschutzgrundsätze

10.1 Wir behalten uns jederzeit das Recht vor, diese Datenschutzgrundsätze zu ändern, und werden Änderungen je nach Relevanz auf der Website bzw. zusammen mit den betreffenden Diensten unter Wahrung einer angemessenen Frist ankündigen.

10.2 Die jeweils geltenden Datenschutzgrundsätze sind auf der Website und zusammen mit den relevanten Diensten verfügbar.