Verpasse nicht unseren Sommerschlußverkauf! ☀️😎 Jetzt kaufen
Beliebte Kategorien
    Produkte

      New Balance Visaro 2 Force | Farbwechselnde Limited Edition

      11.04.2017

      Geschrieben von Morten Numrich

      New Balance setzte den Weg der Limited Edtions fort und enthüllt den Visaro Force. Visuelle Innovation trifft auf Leistungsinnovation.

      Nicht lange nach der Furon Hydra Veröffentlichung im März, ist New Balance mit einem neuen Limited Edition Fußballschuh am Start. Der neue Fußballschuh verfügt über ein reaktives Obermaterial das die Farbe wechselt. Innovation erfordert per Definition etwas neues und deshalb ist New Balance's Konzept beim Visaro 2.0 Force anders. Anstatt auf Wasser, reagiert der Fußballschuh auf Druck.

      Das bedeutet, dass das Hexagon Design des New Balance Visaro 2.0 Force beim Ballkontakt die Farbe von einem ruhigen und gelassenen Dark Denim zu einem lebhaften Ozon Blue wechselt. Die Visualisierung des Fußballs hat sich verändert und New Balance setzt den Standard, wozu einfallsreiche Designer in der Lage sind.

      Hole dir dein Paar des New Balance Visaro 2 Pro Force Limited Edition genau hier.

      Fortsetzung unten.

      Obwohl es leicht ist, sich vom Design des Schuhs ablenken zu lassen, ist der New Balance Visaro 2.0 von einem technologischen Standpunkt betrachtet, immer noch einer der besten Kontrollschuhe und auf Augenhöhe mit dem Magista, ACE und Clutchfit. Das Obermaterial wurde dazu entwickelt dir ein verbessertes Ballgefühl und Ballkontrolle zu geben. Die Hexaprene Kontroll- und Strike-Zonen sind in das Obermaterial eingebaut, sodass du entweder einen abgedämpften Touch erhältst wenn du den Ball kontrollieren willst oder einen stärkeren Schuss wenn du aufs Tor zielst.

      New Balance hält den Druck auf andere Marken aufrecht. Angeführt durch die beiden neuen Limited Editions haben sie wiedereinmal bewiesen, dass sie echt auffällige und schicke Fußballschuhe herstellen können.

      Hole dir dein Paar des New Balance Visaro 2 Pro Force Limited Editon genau hier.