PUMA evoSPEED SL 17 | Mit Stil ins neue Jahr

16.12.2016

Geschrieben von Yannick Willer

Am 5. Dezember veröffentlichte den ersten evoSPEED 17 in einer Farbvariante mit optischen Illusionen. Jetzt enthüllen sie die 2017 Version ihres schnellsten Fußballschuhes komplett und man kommt ein wenig in Urlaubsstimmung.

Eine Farbvariante, die Usain Bolt wohl gefallen würde, wird er doch andauernd mit einem Wechsel in Fußball in Verbindung gebracht (Dortmund?). PUMA schließt 2016 jetzt mit Stil ab und bereiten ihre Tempo Kollektion für das neue Jahr vor. Der PUMA evoSPEED SL 17 stellt die weichen für das Jahr der springenden Katze und im Moment sieht es so aus, als ob es mit Fußball Innovationen gefüllt sein wird.

Fortsetzung weiter unten

Das Konzept und Motto hinter dem neuen PUMA evoSPEED ist immer noch das gleiche und der SL 17 ist nach wie vor der leichteste Match Fußballschuh der Welt. Mit nur 120 Gramm Kampfgewicht bekommst du den mentalen Vorteil und ein unglaublich leichtes Gefühl an den Füßen wie bei einigen der besten Spielern der Welt, die es mit verheerendem Effekt einsetzen. Also wenn Spieler wie Agüero, Griezmann und Marco Reus sie jede Woche schnüren, dann braucht man auch keine weiteren Erklärungen.

Für einige Spieler, inklusive einige Profis, die Zugang zu unendlich vielen Fußballschuhen haben, war die ultra-dünne Oberfläche und "nur am Spieltag" Fußballschuhe ein wenig zu extrem. Sie wollten etwas, was immer noch extrem leicht ist, aber ein wenig haltbarer. Am Ende geht es um Vorlieben und um den Wunsch nach einem etwas stärkeren Schuh nachzukommen, wurde auch eine 2017 Version des beliebten PUMA evoSPEED SL-S 17 gefertigt. Deutlich haltbarer und ohne das 10 Spiele Minimum Versprechen des SL.

Du kannst dir genau hier dein Paar der PUMA evoSPEED SL 17 bestellen - Forever fast.