Umbro liefert eine neue Farbvariante des magischen Medusae

29.02.2016

Geschrieben von Yannick Willer

Umbro hat vor nicht all zu langer Zeit ein neues Familienmitglied vorgestellt: Den Medusae. Neben dem alternativen Namen, verbindet der Schuh das Beste aus zwei Welten - und jetzt gibt es eine neue Farbvariante.

Mit einer Kombination aus einem klassischen Schwarz und Türkis hat Umbro heute Vormittag ihre 2. Farbvariante für den neuen Umbro Medusae vorgestellt. Der Medusae ist eine Kombination aus modernen und traditionellen Techniken und diese dominierend schwarze Farbvariante bildet besonders den traditionellen Teil des Schuhes gut ab. Hier bekommen wir wirklich einen klassischen Look, der ganz klar die Zielgruppe ansprechen wird, die eine Schwäche für Lederschuhe hat.

Traditionell gesehen haben Lederschuhe ein gewisses Gewicht und da der moderene Fußballspieler nach immer leichteren Schuhen verlangt, sind Lederschuhe ein wenig in den Hintergrund gerückt. Doch mit dem Medusae versucht Umbro den klassischen Touch in einem neuen Licht erstrahlen zu lassen.

Der Vorderfuß ist nämlich mit einer angenehmen Känguru-Leder Oberfläche ausgestattet, während der Mittelfuß aus Mesh-Material besteht, was dem Schuh ein geringes Gewicht garantiert, auf das man sonst bei einem Lederschuh verzichten muss. Auf dieser Art und Weise bekommt man mit dem Medusae das Beste aus zwei Welten und der Schuh ist eine großartige Alternative für die, die den Leder-Touch lieben, aber es auch gerne leicht mögen.

Du kannst genau hier unsere Auswahl Umbro Medusae Schuhen finden.