Die neueste Generation des adidas Gloro ist gelandet

02.12.2015

Geschrieben von Yannick Willer

Es ist jetzt genau neun Monate her, dass adidas die Gloro Kollektion vorgestellt hat und gleich vom Start weg, war das klassische Bild der Eleganz ein absoluter Renner. Jetzt zeigt uns adidas die neueste Ausgabe des edlen Lederschuhs, den wir uns hier etwas genauer anschauen.

Eine weiche Känguru-Leder Oberfläche, eine bequeme Passform und ein insgesamt klassischer Look. Es ist kein Geheimnis, warum der adidas Gloro so beliebt ist und ich weigere mich zu glauben, dass dies sich mit der neuen Version ändern wird. Auch wenn die Philosophie die gleiche ist, gab es ein paar Veränderungen an den neuen Schuhen - mehr als nur die überraschende Wegnahme der Zunge.

Die Einführung der Zunge auf dem ersten Gloro wurde mit Pauken und Trompeten begleitet und machte alle, die das Hashtag #BringBackTheTongue nutzten mehr als glücklich. Jetzt hat adidas allerding beschlossen, sie wieder auf der neuen 16.1 Version zu entfernen, was mich ein wenig traurig stimmt. Auch wenn man über den Effekt der Zunge diskutieren kann, so kann man nicht abstreiten, dass sie für einen einzigartigen Look sorgt, der ein noch klassischeres Gefühl zu dem schon stylisch aussehenden Schuh hinzufügt.

Um fair zu bleiben, das ist nur mein kleines Problem beim adidas Gloro 16.1, denn abgesehen davon sieht er absolut genial aus! Eine Veränderung, die mich besonders begeistert, ist die neue Gloro Außensohle, die adidas entwickelt hat, um mehr Stabilität und Schutz zu bieten. Die alte Sohle war ziemlicher Standard, aber man kann wirklich sehen, dass adidas viel Arbeit in die Optimierung des Gloro 16.1 gesteckt hat.

Die adidas Gloro 16.1 sind schon bei uns auf Lager und bereit zum Versand - für nur 99,85 €.

Eine geschmeidige Leder-Oberfläche + eine stbaile Sohle + weiche Linien = göttlicher Komfort! Das ist mal eine Rechenaufgabe, die jeder versteht. Was sagst du zum neuen adidas Gloro 16.1 - bist du verliebt, oder vermisst du die Zunge ein wenig?