adidas bringt das Design der deutschen Auswärtstrikots auf das nächste Level

12.11.2015

Geschrieben von Yannick Willer

Also das hier ist tatsächlich etwas Außergewöhnliches von adidas. Es gibt eine ungeschriebene Regel, dass die Marken bei den Heimtrikots eher klassisch bleiben und dafür bei den Auswärtstrikots etwas experimentieren. adidas hat dies mit dem neuen Deutschland Auswärtstrikot definitiv getan, welches ein geheimes Detail hat, das dich umhauen wird.

Zwei Trikots in einem. Jupp, genau das! Auf der einen Seite findest du das normale Design für den Platz, mit einem gestreiften khaki-grünem Look, doch wenn du es auf links drehst, dann bekommst du einen komplett neuen Look, der von der großen Street-Fußball Szene in Deutschland inspiriert wurde. Einfach nur geil!

Die Innenseite sieht aus wie ein Neon-Leibchen, wie du es vom normalen Fußballtraining kennst, theoretisch kann also jeder bei einer Partie Street-Fußball das Trikot tragen und die Teams nach Belieben zusammenstellen. Auf der Brust findest du die Wörter "bolzen - kicken - pöhlen" und mir als Nordlicht haben die Wörter Bolzen und Kicken natürlich etwas gesagt, nur bei Pöhlen stand ich ein wenig auf dem Schlauch. Eine schnelle Recherche ergab aber, dass Pöhlen das gleiche wie Kicken oder Bolzen bedeutet und es hauptsächlich im Ruhrpott benutzt wird. Hätte ich mir auch gleich denken können...

Du kannst das neue Auswärtstrikot der deutschen Nationalmannschaft genau hier vorbestellen.

Wenn ihr mich fragt, dann kann man adidas hier einfach nur ein Kompliment aussprechen, denn das Trikot ist genial und definitiv eines Weltmeisters würdig. Auch sehr cool finde ich die Tatsache, dass adidas zeigt wie wichtig der Street-Fußball mittlerweile ist, nämlich so wichtig, dass er auf dem neuen Trikot des Weltmeisters Erwähnung findet.

Was hältst du vom neuen Konzept und hoffst du, dass andere folgen werden und auch Zwei-in-Eins Trikots designen werden? Und, welche der beiden Seiten gefällt dir besser - Platz oder Straße? Lass es uns unten in den Kommentaren wissen.