Schieße Freistöße wie Beckham und Zidane

05.04.2019

Geschrieben von Morten Numrich

In der richtigen Position kann ein Freistoß fast so bedeutend sein wie ein Elfmeter. Wenn du deine Freistoßtechnik verbessern möchtest, dann solltest du dir Joltters Tipps zu Herzen nehmen und dir anschauen, wie du deine Freistöße so präzise versenkst wie David Beckham oder Zinedine Zidane.

Tipp 1 - Filme und analysiere deine Freistoß-Session

Der erst Tipp ist eigentlich ganz simpel. Du solltest deine Trainingseinheit filmen, was in der heutigen Zeit ganz einfach mit einem Smartphone gemacht werden kann. Wichtig ist, dass auch das 'schlechtere Filmmaterial' ausgewertet wird, da du so verstehen kannst, welche Position oder Anlauf am besten funktioniert und du auch sehen kannst, wo du den Ball am besten treffen solltest.

Bedeutend dabei ist nicht, dass der Schuss immer optimal im Tor landet, sondern dass du in Erfahrung bringen kannst, welche Technik sich hinter welchem Schuss verbirgt. Durch die Analyse erhältst du Unmengen an Informationen, die dir bei zukünftigen Freistößen helfen werden.

Auch David Beckham hat seine eigenen Freistöße analysiert und immer wieder kleine Veränderungen an seiner Technik vorgenommen. Er wies jedoch auch darauf hin, dass deine Technik eine Technik sei und du dich an das halten sollte, was funktioniert.

Tipp 2 - Hole dir einen zweiten Freistoß-Schützen ran, um den Keeper zu verwirren

Nachdem du deine Technik perfektioniert hast, kannst du auch einen weiteren Freistoß-Schützen dazu holen, um den Torwart zu verwirren. Platziere je einen Schützen links und rechts vom Ball, sodass der Torwart nicht weiß, wer den Ball in welches Eck befördern wird.

Tipp 3 - Überrasche den Torwart indem du ins kürzere Eck schießt

Der dritte Tipp handelt auch davon, den Torwart zu verwirren. Normalerweise decken Torhüter eine Seite mit der Mauer ab, während sie sich auf die andere Seite des Tors konzentrieren. Deshalb versuchen Sie meistens ins längere Eck zu springen, da man dort den Ball meistens hinschießt. Da der Keeper dies meistens ahnt, macht er bereits einen Schritt in diese Richtung, während du anläufst. Schiebe den Ball nun ins andere Eck und überrasche den Keeper.

Dies waren 3 Tipps von Joltter, wie du deine Freistöße verbessern kannst. Dazu inspiriert wurde er von seinem Treffen mit Zizou und Beckham. Wenn du dir anschauen möchtest, wie Joltter diese Tipps umsetzt, dann klicke auf das Video unter diesem Blog.

Halte nach weiteren How-To Blogs und neuen #unisportlife Inhalten auf unserem Youtube-Kanal Ausschau.