RIESIGER SALE - Spare bis zu 50% Jetzt kaufen

Wie man in der Kälte spielt

21.12.2018

Geschrieben von Morten Numrich

Als ich meine Fußballkarriere als kleiner Junge im Alter von 5 Jahren begann, war ich leicht zu beeindrucken und träumte von einer großen Zukunft. Wir spielten damals bei jedem Wetter, egal ob Schnee, Regen, Wind oder Frost – genauso wie Ihr es heute tut. Der einzige Unterschied ist jedoch, dass es damals keine Winter Fußballausrüstung gab. Man konnte mich oft sehen, wie ich selbst bei Schnee nur eine kurze Hose und ein T-Shirt trug. Natürlich habe ich mich in der Halbzeit beschwert, dass ich meine Zehen nicht mehr fühlen könnte und mein Trainer antwortete mir unvermeidlich etwas blödes wie „ein wenig Kälte hat noch niemanden geschadet.“ Und dann in der zweiten Halbzeit, würde ich einen Freistoß schießen, und ratet mal was? Es waren große Schmerzen. Wäre ich doch nur 10 Jahre später geboren.

Wie ihr sicherlich schon erraten habt, ich werde diese Woche über Winter Fußballausrüstung reden mit Hilfe von JayMike. Mit den untenstehenden 5 Tipps kannst du verhindern, dass dir zu kalt wird während des Trainings, und ich garantiere, du wirst das Training in den Wintermonaten genießen. Viel Spaß!


Nummer 5 – Cold Mode Fußballschuhe

adidas sind wahre Innovatoren. Zumindest insofern, dass sie ein gesamtes Pack an Fußballschuhen veröffentlicht haben, dass dir beim Spielen im Winter helfen soll. Das passend benannte ‘Cold Mode’ Pack beinhaltet alle beliebten adidas Modelle, aber ausgestattet mit Isolationsfasern, damit deine Füße warm und trocken bleiben während der kältesten 90 Minuten deines Lebens. Ein must-have für mein 5jähriges Ich.


Nummer 4 – Jacken & Bekleidung

Eine zusätzliche Schicht über deinem Shirt kann den Unterschied machen. Vor allem wenn es in irgendeine Art und Weise windundurchlässig ist. Besorge dir ein Trainingsshirt oder Jacke und du wirst es nicht bereuen – es gibt richtig Gute zur Auswahl. Wir haben ein großartiges Sortiment.


Nummer 3 – Snood

Niemand mag es, einen kalten Nacken zu haben. Falls du, wie zahlreiche andere Menschen auch, unter Nacken-Frieren leidest, dann hast du die Wahl, zwischen zwei verschiedenen Möglichkeiten: Den Craft Halswärmer oder den Nike HyperWarm Halswärmer. Bei beiden Varianten wirst du das Gefühl haben, dein Nacken befindet sich im Urlaub auf den Bahamas.


Nummer 2 – Handschuhe

Kalte Finger zu haben, kann ich überhaupt nicht leiden. Das richtige Paar an Spielerhandschuhen kann für dich einen riesen Unterschied machen, da du nicht ständig das Gefühl haben musst, deine Händen würden jeden Augenblick abfallen. Bleibe im Spiel konzentriert und hole dir ein Paar Spielerhandschuhe. Achte dabei darauf, dass du welche mit einem Grip Element an den Fingerspitzen und Handfläche kaufst, falls du jemand bist, der die Einwürfe für dein Team tätigt.


Nummer 1 – Baselayer

Das wichtigste Teil deiner Winter Trainingsausrüstung ist ohne Zweifel dein Baselayer. Falls du noch nie einen ausprobiert hast, dann wirst du garantiert nicht enttäuscht. Diese Artikel halten dich warm und du fühlst dich großartig, ohne das du merkst, dass du es überhaupt trägst. Es gibt eine riesige Auswahl, aber die zusätzliche Schicht unter deinem Shirt kann den großen Unterschied ausmachen.


So, das waren nun unsere 5 Tipps zum Spielen in der Kälte. Ich hoffe, es hilft dir, bei der Entscheidung die richtige Winter Trainingsausrüstung zu kaufen.

Weiter unten siehst du das Video von JayMike, welches ich bereits erwähnt habe.


Sei bereit für weitere lehrreiche Blogs in den kommenden Wochen mit großartigen #unisportlife Inhalten.