Wie du dich vor Verletzungen schützt

21.09.2018

Geschrieben von Morten Numrich

Wenn es dir so erging wie mir, dann hast du sicherlich auch schon die eine oder andere Verletzung davongetragen. Meiner Meinung nach sind Verletzungen die hässliche Seite dieses wunderschönen Sports. Wenn es dich trifft und du das Spiel, aufgrund einer Verletzung, von der Seitenlinie aus betrachten musst, dann musst du die mentale Stärke finden, stärker und besser zurückzukommen. Es ist dieser Moment, wo du merkst, dass Fußball mehr als nur ein Spiel ist.

Diese Woche bekomme ich Hilfe von Christine von Unisport und Daniel von Footballmentor. Gemeinsam geben wir dir 3 Tipps, wie du dich vor Verletzungen schützen. kannst. Wenn du es satthast, immer die gleichen Knöchel- oder Leistenverletzung davonzutragen, dann erfahre hier, wie du diese vermeiden kannst.


Tipp 1: Y Balance und Stabilität

Ziehe deine Schuhe aus und balanciere auf deinem linken Bein. Beuge dein linkes Knie leicht und strecke deinen rechten Fuß von dir. Halte diese Position für ein paar Sekunden. Wiederhole dies noch 2x, indem du das Bein in eine andere Richtung streckst. Wenn jemand über dir schweben würde, sollte er sehen, dass dein Bein in einer Y-Form ausgestreckt ist. Wiederhole die Übung danach mit deinem anderen Bein.


Tipp 2: Der Nordic Hamstring Curl

Knie dich hin (Abstand zwischen den Knien ca. deine Schulterbreite). Frage einen Freund, Druck auf deine Unterschenkel auszuüben, sodass diese am Boden bleiben. Strecke dann die Beine, sodass ein Oberkörper zum Boden gleitet. Stoße dich dann mit den Händen ab, damit du zur Ausgangsposition zurückgelangst und wiederhole die Übung.


Tipp 3: Der Copenhagen Plank

Hole dir einen Stuhl oder eine Sitzbank und lege dich auf deine linke Seite. Platziere deinen rechten Fuß, mit gestrecktem Bein und gestreckter Hüfte, auf dem Stuhl. Dein linker Ellenbogen sollte unter deiner Schulter platziert werden, sodass er deinen Oberkörper unterstützt und nur dein Ellenbogen den Boden berührt. Halte diese Position für 30 Sekunden (wenn möglich). Wiederhole auch diese Übung auf der anderen Seite.


Indem du deine Muskeln stärkst, kannst du dich mit diesen Übungen vor den häufigsten Knöchel- und Leistenverletzungen. Yschützen. Tue dir einen Gefallen und stärke sie.


Ich hoffe, dass dir diese 3 Tipps weitergeholfen haben.

Hier siehst du, wie Christine und Daniel von Footballmentor die Übungen durchführen. Viel Spaß!


Halte die Augen in den kommenden Wochen nach neuen "How-To"-Blogs offen für weiteren #Unisportlife Inhalt.